Charaxes varanes (Perlen Charaxes, Pearl Charaxes)

Charaxes varanes auch als Pearl Charaxes bezeichnet ist ein Schmetterling der afrotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1764 durch Cramer. Die Flügelspannweite von Charaxes varanes beträgt 8 – 10 cm. Damit zählt dieser Schmetterling zu den typischen Vertretern seiner Gattung. Die Grundfärbung von Charaxes varanes ist braun auf der eine weiße bis gelborange Zeichnung zu erkennen ist.




Detailierte Bilder zur Bestimmung des Schmetterlings

Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)

Hier sind einige Fotos von Charaxes varanes (Perlen Charaxes, Pearl Charaxes). Charaxes varanes gehört zu den Nymphalidae Afrikas.


Beschreibung

Die Vorderflügel des Schmetterlings tragen eine braune Grundfarbe. Der innere Teil des Flügels ist weitgehend weiß bis gelborange und man kann die dunkle Zeichnung der Unterseite teilweise durchscheinen sehen. Im Übergangsbereich zwischen dem hellen Innenbereich und dem dunklen Außenbereich sind einige gelborange Flecken im braun versprengt. Am Rand entlang verlaufen zwei Fleckenreihen in gelborange.
Die Unterseite von Charaxes varanes ist von gelbbrauner Grundfarbe auf der ein verwirrendes, marmoriertes Muster in verschiedenen Brauntönen zu sehen ist. Einzig hervorzuheben sind eine dunkle Linie, die fast parallel zum äußeren Rand verläuft und eine Reihe diffuser dunkler Flecken am Rand entlang.

Die Hinterflügel von Charaxes varanes tragen eine braune Grundfarbe, sind am Rand leicht gezahnt und tragen je einen Schwanzfortsätze. Der innere Bereich des Flügels ist rein weiß gefärbt. Im äußeren, braunen Bereich folgt eine Reihe kleiner, eckiger, schwarzer Flecken dem Verlauf des Randes.
Die Unterseite ist von gelbbrauner Grundfarbe auf der eine marmorierte Zeichnung zu sehen ist. Die Fleckenreihe am Rand der Oberseite ist auch hier vorhanden. Etwas weiter innen verläuft eine Reihe großer, diffuser Flecken. Quer durch den Flügel zieht sich eine dunkle, gerade Linie.

Der Körper des Schmetterlings ist von oben gesehen weiß und von unten gelbbraun.

Geschlechtsunterschiede:


Verbreitung

Der exotische Schmetterling, Charaxes varanes ist in der Afrotropis beheimatet. Sein Verbreitungsgebiet umfasst Namibia Botswana, Simbabwe, Mosambik und die Republik Südafrika.


Diese Weltkarte zeigt die zoogeographischen Zonen, in denen die jeweilige Spezies beheimatet ist.

Futterpflanzen

Sapindaceae:

Allgemeines

Die Erstbeschreibung des Schmetterlings erfolgte 1764 durch Cramer.
Es sind zwei Unterarten dieses Schmetterlings bekannt:

Die Raupe frisst an Gewächsen der Gattung Allophylus


Schutzbestimmungen

Ähnliche bzw. nah verwandte Schmetterlinge

---


Wissenschaftlicher Name

Charaxes varanes Cramer 1764


Andere Namen

 Perlen Charaxes
 Pearl Charaxes


Klassifizierung / Taxonomie / Stammbaum

Zum Stammbaum (Genus: CHARAXES)...


Zoogeographische Zuordnung

Afrotropis (Afrika)

 

Zurück zum Anfang

Zurück zur Familie Nymphalidae / Edlefalter der AFROTROPIS

 

Unsere Webseite nutzt Cookies. OK