Die Familie NYMPHALIDAE

z.B. Morpho rhetenor; Photo © by Thomas Neubauer

Die Mitglieder dieser Familie verbindet ein gemeinsames Merkmal. Sie besitzen nur zwei funktionsfähige Beinpaare, denn das forderste ist stark verkürzt und dient nur noch als Putzpfote. Daher werden die Nymphalidae auch als Putzpfotenfalter bezeichnet.
In Farbenpracht und Erscheinung stehen die Edelfalter den Papilionidae (Ritterfalter) um nichts nach. Nur bei der Größe, der Flügelspannweite wüssen sich die Nymphalidae mit dem zweiten Platz, hinter den Papilionidae abgeben.

Zu dieser Familie gehören sehr bekannte Tagfalter wie z.B.  das Tagpfauenauge, der Monarch und die Morphofalter.

Die Familie NYMPHALIDAE, auch als Familie der Edelfalter bezeichnet ist in zwölf Unterfamilien gegliedert.

 

Zurück zum Stammbaum der Tagfalter

 

 

 

Die Unterfamilie APATURINAE

Die Unterfamilie APATURINAE beinhaltet keinen Tribus sondern direkt zwölf Gattungen. Der Genus oder auch Gattung codiert zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten .

Zu den APATURINAE gehören die Schillerfalter. Wie es der Name schon sagt, tragen viele der hier zugehörigen Arten einen ausgeprägten Schiller auf den Flügeln der durch Lichtbrechung hervorgerufen wird.



                   Genus: Apatura

                   Genus: Apaturina

                   Genus: Apaturopsis

                   Genus: Asterocampa

                   Genus: Chitoria

                   Genus: Dilipa
 
                   Genus: Doxocopa

                   Genus: Euapatura

                   Genus: Eulaceura

                   Genus: Euripus

                   Genus: Helcyra

                   Genus: Herona

                   Genus: Hestina

                   Genus: Mimathyma

                   Genus: Rohana

                   Genus: Sasakia

                   Genus: Sephisa

                   Genus: Thaleropsis

                   Genus: Timelaea

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie BIBLIDINAE

Die Unterfamilie BIBLIDINAE wird in sechs Tribe oder Tribus unterteilt. Die Tribe wiederum beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.

 

                  Genus: Antigonis

                  Genus: Callicore

                  Genus: Catacore

                  Genus: Cyclogramma

                  Genus: Diaethria

                  Genus: Haematera

                  Genus: Orophila

                  Genus: Paulogramma

                  Genus: Perisama

 

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie CALINAGINAE

Die Unterfamilie CALINAGINAE wird nicht in Tribe oder Tribus unterteilt. Die Unterfamilie beinhalten direkt einen einzigen Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.

 

                          Genus: Calinaga

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie CHARAXINAE

Die Unterfamilie CHARAXINAE wird in sechs Tribe oder Tribus unterteilt. Die Tribe wiederum beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.

Zu den CHARAXINAE gehören die Erdbeerbaumfalter.


Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie CYRESTINAE

Die Unterfamilie CYRESTINAE wird in zwei Tribe oder Tribus unterteilt. Die Tribe wiederum beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.

 

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie DANAINAE

Die Unterfamilie DANAINAE wird in drei Tribe oder Tribus unterteilt. Die Tribe wiederum beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert, oder eine zusätzliche Unterteilung in Subtribe.

 

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie HELICONIINAE

Die Unterfamilie HELICONIINAE wird in vier Tribe oder Tribus unterteilt. Die Tribe wiederum beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.

 

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie LIBYTHEINAE

Die Unterfamilie LIBYTHEINAE beinhalten zwei Gattungen. Der Genus oder auch Gattung codiert zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten.

Zu dieser Unterfamilie gehören die Schnauzenfalter.


                   Genus: Libythea
 
                   Genus: Libytheana

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie LIMENITIDINAE

Die Unterfamilie LIMENITIDINAE wird in vier Tribe oder Tribus unterteilt. Die Tribe wiederum beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.

 

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie MORPHINAE

Die Unterfamilie MORPHINAE wird in drei Tribe oder Tribus unterteilt. Die Tribe wiederum beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.

 

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie NYMPHALINAE

Die Unterfamilie NYMPHALINAE wird in sechs Tribe oder Tribus unterteilt und beinhaltet darüber hinaus durekt noch drei Gattungen. Die einzelnen Tribe beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.

 

Zurück zum Anfang

 

Die Unterfamilie SATYRINAE

Die Unterfamilie SATYRINAE wird in sechs Tribe oder Tribus unterteilt. Die Tribe wiederum beinhalten den Genus oder auch Gattung, der zusammen mit dem Art-Epipheton die einzelnen Arten codiert.
Als typische Vertreter können die "Augenfalter" wie z.B. der Kleine Waldportier angeführt werden. 

 

Zurück zum Anfang


Zurück zum Stammbaum der Tagfalter

Unsere Webseite nutzt Cookies. OK