Graphium agamemnon (Tailed Jay)

Graphium agamemnon, auch als Tailed Jay bezeichnet ist ein Schmetterling der Indo-Australis (Australien). Die Erstbeschreibung erfolgte 1758 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 8 – 10 cm. Graphium agamemnon gehört zur Familie der Papilionidae (Ritterfalter). Der Schmetterling hat eine schwarze Grundfärbung. Die Flügel sind mit hellgrünen Flecken übersät.



Detailierte Bilder zur Bestimmung des Schmetterlings

Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer
Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer

Hier sind einige Fotos von Graphium agamemnon. Graphium agamemnon gehört zur Familie der Papilionidae aus der indo-australischen Faunenregion (Australien).


Beschreibung

Die Vorderflügel des Schmetterlings sind schwarz. Zahlreiche hellgrüne Flecken und Streifen dominieren den Flügel.
Die Unterseite von Graphium agamemnon gleicht der Oberseite. Die Grundfarbe ist braun.

Die Hinterflügel von Graphium agamemnon sind schwarz und am Rand gewellt. Der Flügel besitzt einen angedeuteten Schwanzfortsatz. Zahlreiche hellgrüne Flecken und Streifen dominieren den Flügel.
Die Unterseite ist braun. Zwei Reihen schmutzig-grüner Flecken sind zu sehen. Nahe beim Körper ist ein grüner Streifen vorhanden. Daneben ist ein grauer Bereich mit einem schwarzen Fleck darin.

Der Körper (Hinterleib) des Schmetterlings ist schwarz-weiß gestreift. Brustbereich und Kopf sind ebenfalls schwarz-weiß gestreift. Die Unterseite aller Teile ist weiß.

Geschlechtsunterschiede: Keine


Verbreitung

Graphium agamemnon ist ein Schmetterling der indo-australischen Faunenregion. Sein Verbreitungsgebiet reicht von Indien bis Neuseeland.


Diese Weltkarte zeigt die zoogeographischen Zonen, in denen die jeweilige Spezies beheimatet ist.

Futterpflanzen

Annonaceae:

Magnoliaceae:

Allgemeines

Die Erstbeschreibung des Schmetterlings erfolgte 1758 durch Linnaeus.
Es sind viele Unterarten dieses sehr variablen Schmetterlings bekannt.

Durch die grün gesprenkelte Tarntracht ist Graphium agamemnon im Flug im wirren Geäst im Regenwald und dem Wechselspiel von Licht und Schatten beinahe unsichtbar.

Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer
Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer

Hier ist die Unterart Graphium agamemnon andamana zu sehen.

Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer
Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer

Hier ist die Unterart Graphium agamemnon comodus zu sehen.

Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer
Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer

Hier ist die Unterart Graphium agamemnon exilis zu sehen.

Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer
Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer

Hier ist die Unterart Graphium agamemnon menides zu sehen.

Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer
Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer

Hier ist die Unterart Graphium agamemnon meton zu sehen.

Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer
Photo © by Naturhistorisches Museum Wien; Fotograf Thomas Neubauer

Hier ist die Unterart Graphium agamemnon plisthenes zu sehen.

Photo © by Thomas Neubauer; 15.01.2006 Schmetterlingshaus in Wien

Hier sind noch Exemplare von Graphium agamemnon zu sehen.


Schutzbestimmungen

Ähnliche bzw. nah verwandte Schmetterlinge

Graphium arycles Boisduval 1836

Graphium macfarlanei Butler 1877

Graphium procles Grose-Smith 1887


Wissenschaftlicher Name

Graphium agamemnon Linnaeus 1758


Andere Namen

 Tailed Jay, Green-spotted Triangle Butterfly


Klassifizierung / Taxonomie / Stammbaum

Zum Stammbaum (Genus: GRAPHIUM)...


Zoogeographische Zuordnung

Indo-Australis (Australien)

 

Zurück zum Anfang

Zurück zur Familie Papilionidae / Ritterfalter der INDO-AUSTRALIS

 

Unsere Webseite nutzt Cookies. OK