Photo 1,3,4,5 © by Norbert Ulmann ([email protected])


NEOTROPISCHE  REGION  (SÜDAMERIKA)

Familie der Nymphalidae / Edelfalter

 

ALLE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA...


Die 3 aktuellsten Artikel

 

Vanessa braziliensis FOTO UPDATE !

Vanessa braziliensis ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1883 durch Moore. Mit einer Flügelspannweite von 5,0 – 6,0 cm zählt dieser Schmetterling zu den typischen Vertretern seiner Gattung. Vanessa braziliensis hat eine braune Grundfärbung mit schwarzen und weißen Flecken. Die Ähnlichkeit zu Vanessa virginiensis (American Painted Lady) ist sehr groß.
LESEN SIE MEHR...

 

 

Agraulis vanillae (Vanillefalter, Gulf Fritillary)

Agraulis vanillae, auch Vanillefalter oder Gulf Fritillary bezeichnet ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1758 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 6,5 – 7,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Agraulis vanillae hat eine orange Grundfärbung mit schwarzen Flecken. Die Unterseite besitzt zahlreiche, silberne Flecken.
LESEN SIE MEHR...



Historis odius

Historis odius ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1775 durch Fabricius. Die Flügelspannweite beträgt 8,0 – 10,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Historis odius hat eine schwarze Grundfärbung mit orange Bereich auf den Vorderflügeln.
LESEN SIE MEHR...






Folgende Gattungen gehören zur Familie der Nymphalidae / Edelfalter und sind auf dieser Homepage erfaßt und vertreten.

 

Alle Artikel zu diesem Thema



Adelpha aricia

Adelpha aricia ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1847 durch Hewitson. Die Flügelspannweite beträgt 4,5 – 5,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Adelpha aricia hat eine braune Grundfärbung mit weißer und orange Binde.

lesen sie mehr

Adelpha boreas

Adelpha boreas ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1866 durch Butler. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Adelpha boreas hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit orange Binde.

lesen sie mehr

Adelpha cytherea

Adelpha cytherea ist ein schöner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1764 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Adelpha cytherea hat eine braune Grundfärbung mit weißer Binde und einem großen orange Bereich auf den Vorderflügeln.

lesen sie mehr

Adelpha epione

Adelpha epione ist ein sehr hübscher Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1824 durch Godart. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Adelpha epione hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit weißer Binde auf den Vorderflügeln.

lesen sie mehr

Adelpha jordani

Adelpha jordani ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1913 durch Fruhstorfer. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Adelpha jordani hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit einer orange Binde auf den Vorderflügeln und einer weißen Binde auf den Hinterflügeln.

lesen sie mehr

Adelpha lycorias

Adelpha lycorias ist ein weit verbreiteter Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1824 durch Godart. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Adelpha lycorias hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit orangeroter Binde auf den Vorderflügeln.

lesen sie mehr

Agraulis vanillae (Vanillefalter, Gulf Fritillary)

Agraulis vanillae, auch Vanillefalter oder Gulf Fritillary bezeichnet ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1758 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 6,5 – 7,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Agraulis vanillae hat eine orange Grundfärbung mit schwarzen Flecken. Die Unterseite besitzt zahlreiche, silberne Flecken.

lesen sie mehr

Anartia amathea

Anartia amathea ist ein Schmetterling der Neotropis (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1758 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 5 – 6 cm. Anartia amathea gehört zur Familie der Nymphalidae (Edelfalter). Der Schmetterling hat eine schwarze Grundfärbung. Ein großer, roter Bereich dominiert die Flügel.

lesen sie mehr

Anartia fatima (Banded Peacock, Fatima)

Anartia fatima, auch als Banded Peacock oder einfach Fatima bezeichnet ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1793 durch Fabricius. Mit einer Flügelspannweite von 5,0 – 6,0 cm zählt dieser Schmetterling zu den kleinen Vertretern der Nymphalidae. Anartia fatima hat eine dunkelbraune bis schwarze Grundfärbung mit weißen und roten Flecken, sowie einem weißen Band.

lesen sie mehr

Anartia jatrophae (White Peacock)

Anartia jatrophae, auch als White Peacock bezeichnet ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1763 durch Linnaeus. Mit einer Flügelspannweite von 5,0 – 6,0 cm zählt dieser Schmetterling zu den kleinen Vertretern der Nymphalidae. Anartia jatrophae hat eine sehr helle Grundfärbung mit schwarzen Punkten und Strichen.

lesen sie mehr

Asterope adamsi

Asterope adamsi ist ein sehr auffälliger Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte durch Lathy. Die Flügelspannweite beträgt 5,5 – 6,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Asterope adamsi hat eine schwarze Grundfärbung mit grauem Flügelsaum und Bereichen mit wunderbarer, tiefblauer Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Asterope leprieuri

Asterope leprieuri ist ein schöner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1835 durch Feisthamel. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Asterope leprieuri hat eine schwarze Grundfärbung mit einer grüngrauen Binde auf dne Flügeln. Das Männchen besitzt darüber hinaus eine blaue Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Callicore aegina

Callicore aegina ist ein schöner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1861 durch C. & R. Felder. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Callicore aegina hat eine schwarze Grundfärbung mit orange Binde auf den Vorderflügeln, sowie einem Bereich mit blauer Strukturfarbe auf den Hinterflügeln.

lesen sie mehr

Callicore eunomia

Callicore eunomia ist ein hübscher Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1853 durch Hewitson. Die Flügelspannweite beträgt 3,0 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Callicore eunomia hat eine schwarze Grundfärbung mit einem orangeroten Bereich auf den Vorderflügeln und blauen Flecken auf den Hinterflügeln. Die Unterseite ist besonders prächtig.

lesen sie mehr

Callicore hydaspes

Callicore hydaspes ist ein kleiner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1782 durch Drury. Die Flügelspannweite beträgt 3,0 – 3,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Callicore hydaspes hat eine schwarze Grundfärbung mit roter Binde auf den Vorderflügeln, sowie einem Bereich mit blauer Strukturfarbe auf den Hinterflügeln.

lesen sie mehr

Callicore hystaspes

Callicore hystaspes ist ein hübscher Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1781 durch Fabricius. Die Flügelspannweite beträgt 3,0 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Callicore hystaspes hat eine schwarze Grundfärbung mit roter Binde auf den Vorderflügeln, sowie Bereiche mit blauer Strukturfarbe. Die Unterseite ist besonders farbenprächtig.

lesen sie mehr

Catonephele chromis

Catonephele chromis ist ein schöner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1848 durch Doubleday. Die Flügelspannweite beträgt 6,0 – 7,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Catonephele chromis hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit großen orange Bereichen. Die Vorderflügel sind stark ausgeschweift.

lesen sie mehr

Catonephele numilia

Catonephele numilia ist ein auffälliger Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1775 durch Cramer. Die Flügelspannweite beträgt 7,0 – 8,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Catonephele numilia hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit gelben und roten Bereichen.

lesen sie mehr

Colobura dirce

Colobura dirce ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1758 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 6,0 – 7,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Colobura dirce hat eine schwarze Grundfärbung mit einer breiten, gelben Binde. Die Unterseite ist auffällig gestreift.

lesen sie mehr

Cybdelis phaesyla

Cybdelis phaesyla ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1827 - 1831 durch Hübner. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Cybdelis phaesyla hat eine schwarze Grundfärbung mit weißen und blauen Flecken.

lesen sie mehr

Danaus eresimus (Tropic Queen, Soldier)

Danaus eresimus, auch als Tropic Queen oder Soldier bezeichnet ist ein Schmetterling der Neotropis (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1777 durch Cramer. Die Flügelspannweite beträgt 5 – 7 cm. Danaus eresimus gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Der Schmetterling ist rotbraun mit schwarzem Saum, dunklen Adern und weißen Flecken.

lesen sie mehr

Diaethria clymena

Diaethria clymena ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1775 durch Cramer. Die Flügelspannweite beträgt 3,0 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Diaethria clymena hat eine schwarze Grundfärbung mit blauer Binde auf den Vorder- und Hinterflügel. Die Unterseite ist kräftig rot und schwarz-weiß gestreift.

lesen sie mehr

Diaethria eluina

Diaethria eluina ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1852 durch Hewitson. Die Flügelspannweite beträgt 3,0 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Diaethria eluina hat eine schwarze Grundfärbung mit blauer Binde auf den Vorder- und Hinterflügel. Die Unterseite ist kräftig rot und schwarz-weiß gestreift.

lesen sie mehr

Diaethria meridionalis

Diaethria meridionalis ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte durch Bates. Die Flügelspannweite beträgt 3,0 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Diaethria eluina hat eine schwarze Grundfärbung mit blauer Binde auf den Vorder- und Hinterflügel. Die Unterseite ist kräftig rot und schwarz-weiß gestreift.

lesen sie mehr

Dryas iulia (Fackel, Julia)

Dryas iulia auch als Fackel oder Julia bezeichnet ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1775 durch Fabricius. Die Flügelspannweite beträgt 7,0 – 8,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Dryas iulia hat eine orange Grundfärbung mit schwarzen Flügelspitzen.

lesen sie mehr

Epiphile dinora

Epiphile dinora ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1912 durch Fassl. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Epiphile dinora hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit orange gefärbten Streifen. Das Männchen besitzt eine violette Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Epiphile lampethusa

Epiphile lampethusa ist ein kräftig gefärbter Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1848 durch Doubleday. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Epiphile lampethusa hat eine schwarze Grundfärbung mit kräftig orange gefärbten Bereichen und blauen Flecken.

lesen sie mehr

Eunica alpais

Eunica alpais ist ein weit verbreiteter Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1824 durch Godart. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica alpais hat eine schwarze Grundfärbung mit einer dunkelblauen Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Eunica bechina

Eunica bechina ist ein weit verbreiteter Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1852 durch Hewitson. Die Flügelspannweite beträgt 4,5 – 5,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica bechina hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit weißen Flecken und einer blau-violetten Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Eunica caelina

Eunica caelina ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1824 durch Godart. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica caelina hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit weißen Flecken und einer blau-violetten Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Eunica careta

Eunica careta ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte durch Hewitson. Die Flügelspannweite beträgt 4,5 – 5,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica careta hat eine dunkelbraun Grundfärbung mit weißen Flecken und einer blau-violetten Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Eunica chlorochroa

Eunica chlorochroa ist ein hübscher Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1869 durch Salvin. Die Flügelspannweite beträgt 5,5 – 6,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica chlorochroa hat eine schwarze Grundfärbung, wobei die Hälfte des Hinterflügels graugrün gestaltet ist.

lesen sie mehr

Eunica clytia

Eunica clytia ist ein weit verbreiteter Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1852 durch Hewitson. Die Flügelspannweite beträgt 4,5 – 5,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica clytia hat eine dunkelbraune Grundfärbung und einer blau-violetten Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Eunica margarita

Eunica margarita ist ein weit verbreiteter Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1824 durch Godart. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica margarita hat eine weiße Grundfärbung mit schwarzen Flügelspitzen. Diese Art besitzt keine Strukturfarben.

lesen sie mehr

Eunica norica

Eunica norica ist ein bezaubernder Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1852 durch Hewitson. Die Flügelspannweite beträgt 4,5 – 5,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica norica hat eine schwarze Grundfärbung mit einer dunkelblauen Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Eunica orphise

Eunica orphise ist ein weit verbreiteter Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1775 durch Cramer. Die Flügelspannweite beträgt 4,5 – 5,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica orphise hat eine schwarze Grundfärbung mit einer dunkelblauen Strukturfarbe auf Vorder- und Hinterflügeln.

lesen sie mehr

Eunica sydonia

Eunica sydonia ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1824 durch Godart. Die Flügelspannweite beträgt 5,5 – 6,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica sydonia hat eine dunkelbraun bis schwarze Grundfärbung mit einer blau-violetten Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Eunica tatila (Florida Purplewing)

Eunica tatila, auch als Florida Purplewing bezeichnet ist ein weit verbreiteter Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1855 durch Herrich-Schäffer. Die Flügelspannweite beträgt 4,5 – 5,5 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Eunica tatila hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit weißen Flecken und einer blau-violetten Strukturfarbe.

lesen sie mehr

Hamadryas chloe

Hamadryas chloe ist ein beeindruckender Schmetterling der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1787 durch Stoll. Die Flügelspannweite des Schmetterlings beträgt 6 – 7 cm. Hamadryas chloe trägt die für seine Gattung typische, marmorierte Flügelzeichnung. Hervorzuheben ist jedoch die kräftige blaue und rote Farbgebung.

lesen sie mehr

Hamadryas februa

Hamadryas februa, oder auch als Ferentina Calico bezeichnet ist ein unscheinbarer und gut getarnter Schmetterling der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1823 durch Hübner. Die Flügelspannweite des Schmetterlings beträgt 6 – 7 cm. Hamadryas februa trägt die für seine Gattung typische, marmorierte Flügelzeichnung. Die Farbgebung ist unscheinbar grau.

lesen sie mehr

Hamadryas feronia

Hamadryas feronia ist auch ein unscheinbarer und gut getarnter Schmetterling der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1758 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite des Schmetterlings beträgt 6 – 7 cm. Hamadryas feronia trägt die für seine Gattung typische, marmorierte Flügelzeichnung. Die Farbgebung ist unscheinbar grau mit großen weißen Flecken darin.

lesen sie mehr

Hamadryas fornax

Hamadryas fornax ist ein unscheinbarer und gut getarnter Schmetterling der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1823 durch Hübner. Die Flügelspannweite des Schmetterlings beträgt 6 – 7 cm. Hamadryas fornax trägt die für seine Gattung typische, marmorierte Flügelzeichnung. Die Farbgebung der Unterseite der Hinterflügel ist kräftig gelb bis orange.

lesen sie mehr

Hamadryas guatemalena

Hamadryas guatemalena auch als Guatemalan Calico bezeichnet ist ein unscheinbarer und gut getarnter Schmetterling der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1864 durch Bates. Die Flügelspannweite des Schmetterlings beträgt 6 – 7 cm. Hamadryas guatemalena trägt die für seine Gattung typische, marmorierte Flügelzeichnung. Auf der Unterseite der Vorderflügel ist ein typischer, roter Fleck zu sehen.

lesen sie mehr

Heliconius beskei (Heliconius besckei)

Heliconius beskei auch Heliconius besckei bezeichnet ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1857 durch Ménétriés. Die Flügelspannweite beträgt 7,0 – 8,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius beskei hat eine dunkelbraune bis schwarze Grundfärbung mit orange und gelben Flecken.

lesen sie mehr

Heliconius charitonius (Zebra, Héliconius-zébra, Zebra Longwing)

Heliconius charitonius auch als Zebra Longwing oder Héliconius-zébra bezeichnet ist ein auffälliger Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1767 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 7,0 – 8,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius charitonius hat eine dunkelbraune bis schwarze Grundfärbung mit gelben Streifen.

lesen sie mehr

Heliconius clysonymus (Heliconius clysonimus)

Heliconius clysonymus ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1817 durch Latreille. Die Flügelspannweite beträgt 7,0 – 8,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius clysonymus hat eine dunkelbraune bis schwarze Grundfärbung mit gelben Streifen und eier breiten orange Binde.

lesen sie mehr

Heliconius doris

Heliconius doris ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1771 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 6,0 – 7,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius doris hat eine schwarze Grundfärbung mit gelben und blauen Flecken.

lesen sie mehr

Heliconius erato (Kleiner Kurier, Crimson-patched Longwing)

Heliconius erato auch als Crimson-patched Longwing oder Kleiner Kurier bezeichnet ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1764 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 7,0 – 8,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius erato hat eine schwarze Grundfärbung mit roten Flecken auf den Vorderflügeln und roten Strichen auf den Hinterflügeln. Diese Art ist jedoch sehr variabel sodass es viele Unterarten gibt die dem Original kaum noch ähneln.

lesen sie mehr

Heliconius ethilla

Heliconius ethilla ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1819 durch Godart. Die Flügelspannweite beträgt 6,0 – 7,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius ethilla hat eine orange Grundfärbung mit schwarzen Flecken und Strichen.

lesen sie mehr

Heliconius melpomene

Heliconius melpomene ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1758 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite beträgt 6,0 – 7,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius melpomene hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit orange Flecken. Es gibt sehr viele Unterarten dieses Schmetterlings.

lesen sie mehr

Heliconius sapho

Heliconius sapho ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1782 durch Drury. Die Flügelspannweite beträgt 6,0 – 7,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius sapho hat eine schwarze Grundfärbung mit weißen Binden und einem blauen Glanz auf den Flügeln.

lesen sie mehr

Heliconius xanthocles

Heliconius xanthocles ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1862 durch Bates. Die Flügelspannweite beträgt 6,0 – 7,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Heliconius xanthocles hat eine schwarze Grundfärbung mit gelben Flecken und roten Bereichen und Streifen auf den Flügeln.

lesen sie mehr

Historis odius

Historis odius ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1775 durch Fabricius. Die Flügelspannweite beträgt 8,0 – 10,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Historis odius hat eine schwarze Grundfärbung mit orange Bereich auf den Vorderflügeln.

lesen sie mehr

Hypanartia bella

Hypanartia bella ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1793 durch Fabricius. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm zählt. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Hypanartia bella hat eine braune Grundfärbung mit schwarzen und weißen Bereichen.

lesen sie mehr

Hypanartia dione

Hypanartia dione ist ein düsterer Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1813 durch Latreille. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Hypanartia dione hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit schwarzen Streifen und weißen Flecken.

lesen sie mehr

Hypanartia godmanii

Hypanartia godmanii ist ein einfacher Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1864 durch Bates. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Hypanartia godmanii hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit schwarzen und weißen Flecken.

lesen sie mehr

Hypanartia kefersteini

Hypanartia kefersteini ist ein schöner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1847 durch Doubleday. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Hypanartia kefersteini hat eine rotbraune Grundfärbung mit schwarzen und weißen Flecken.

lesen sie mehr

Hypanartia lethe

Hypanartia lethe ist ein einfacher Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1893 durch Fabricius. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Hypanartia lethe hat eine braune Grundfärbung mit schwarzen Streifen darauf.

lesen sie mehr

Hypolimnas misippus (Danaid Eggfly)

Hypolimnas misippus, auch als Danaid Eggfly bezeichnet ist ein weit verbreiteter Schmetterling der Afrotropis (Afrikas). Die Erstbeschreibung erfolgte 1764 durch Linnaeus. Mit einer Flügelspannweite von 7 – 9 cm gehört Hypolimnas misippus zu den kleinen Vertretern der Edelfalter (Nymphalidae). Die Grundfärbung des Männchens ist schwarz, auf der eine weiße und blaue schillernde Zeichnung zu erkennen ist. Dieser Schmetterling hat die größte Verbreitung innerhalb seiner Gattung.

lesen sie mehr

Junonia evarete (West Indian Buckeye)

Junonia evarete, auch als West Indian Buckeye bezeichnet ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1779 durch Cramer. Mit einer Flügelspannweite von 4,0 – 5,0 cm zählt dieser Schmetterling zu den kleinen Vertretern der Nymphalidae. Junonia evarete hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit schwarzen Augenflecken und rotbraunen Strichen.

lesen sie mehr

Metamorpha elissa

Metamorpha elissa ist ein hübscher Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1819 durch Hübner. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Metamorpha elissa hat eine schwarze Grundfärbung mit einer weißen Binde in der Mitte des Flügels. Die Unterseite ist silbrigweiß mit orange Streifen.

lesen sie mehr

Morpho aega

Morpho aega ist ein typischer, blauer Morphofalter der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1822 durch Hübner. Mit einer Flügelspannweite von 10 – 12 cm gehört Morpho aega zu den kleineren Vertretern seiner Gattung, der Morphofalter. Nur das Männchen trägt das schillernde Blau, denn das Weibchen ist unscheinbar gelb und braun gefärbt.

lesen sie mehr

Morpho amphitrion

Morpho amphitrion ist ein eher unauffällig und schlicht gezeichneter Schmetterling der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1887 durch Staudinger. Mit einer Flügelspannweite von 16 – 18 cm gehört Morpho amphitrion zu den größten Vertretern der Morphofalter. Der Schmetterling hat, die für seine Familie typischen brau schillernden Schuppen, nur schwach ausgeprägt. Nur ein zartes und dezentes Blau ist auf seinen sonnst braunen Flügeln zu sehen.

lesen sie mehr

Morpho anaxibia

Morpho anaxibia ist ein kräftig blau gefärbter Morphofalter der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1777 durch Esper. Mit einer Flügelspannweite von 14 – 16 cm gehört Morpho anaxibia zu den größten Vertretern seiner Gattung, der Morphofalter. Der Schmetterling besitzt auf weiten Teilen seiner Flügel, die für seine Gattung typischen brau schillernden Schuppen. Ein charakteristischer, breiter, brauner Flügelsaum rundet den Anblick ab.

lesen sie mehr

Morpho aurora

Morpho aurora ist ein hellblau gefärbter Morphofalter der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1847 durch Westwood. Mit einer Flügelspannweite von 9 – 11 cm gehört Morpho aurora zu den kleinen Vertretern seiner Gattung, der Morphofalter. Der Schmetterling ist weitgehend hellblau gefärbt, wobei die Flügel durchscheinen sind.

lesen sie mehr

Morpho cisseis

Morpho cisseis ist ein zart gezeichneter Schmetterling der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1860 durch C. & R. Felder. Mit einer Flügelspannweite von 16 – 18 cm gehört Morpho cisseis zu den großen Vertretern der Morphofalter. Der Schmetterling hat eine zart brau schillernde Zeichnung auf dunklem Grund, die nicht so stark ins Auge sticht, wie das Blau anderer Morph Schmetterlinge.

lesen sie mehr

Morpho cypris

Morpho cypris ist ein überaus bezaubernder Schmetterling der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1851 durch Westwood. Mit einer Flügelspannweite von 12 – 14 cm gehört Morpho cypris zu den kleinen Vertretern der Morphofalter. Der Schmetterling hat eine fantastisch brau schillernde Grundfärbung, die wohl das unverkennbare Markenzeichen dieser Familie der Schmetterlinge darstellt, mit weißer Zeichnung darauf.

lesen sie mehr

Morpho deidamia

Morpho deidamia auch einfach nur Morpho genannt ist ein wunderbar gefärbter Schmetterling der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1816 durch Hübner. Mit einer Flügelspannweite von 15 – 17 cm gehört Morpho deidamia zu den großen Vertretern der Morphofalter. Der Schmetterling hat eine schwarze Grundfärbung, auf der sich eine wunderbar blau schillernde Zeichnung kontrastreich hervorhebt.

lesen sie mehr

Morpho luna

Morpho luna ist ein weiß gefärbter Morphofalter der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte durch Butler. Mit einer Flügelspannweite von 13 – 15 cm gehört Morpho luna zu den großen, wenn auch untypischen Vertretern seiner Gattung, der Morphofalter. Der Schmetterling hat ein rein weißes Kleid und trägt keine einzige blaue Schuppe. Nur kleine schwarze Flecken und Augen zieren seine unschuldige Pracht.

lesen sie mehr

Morpho nestira

Morpho nestira ist ein typischer Morpho Schmetterling der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte durch Hübner. Mit einer Flügelspannweite von 14 – 16 cm gehört Morpho nestira zu den großen Vertretern der Morphofalter. Der Schmetterling hat eine fantastisch brau schillernde Grundfärbung, die wohl das unverkennbare Markenzeichen dieser Familie der Schmetterlinge darstellt.

lesen sie mehr

Morpho portis

Morpho portis ist ein typischer, blauer Morphofalter der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1822 durch Hübner. Mit einer Flügelspannweite von 10 – 12 cm gehört Morpho portis zu den kleineren Vertretern seiner Gattung, der Morphofalter.

lesen sie mehr

Morpho rhetenor (Blue Morpho)

Morpho rhetenor auch als Blue Morpho bezeichnet ist ein überaus bezaubernder Schmetterling der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1775 durch Cramer. Mit einer Flügelspannweite von 14 – 17 cm gehört Morpho rhetenor zu den großen Vertretern der Morphofalter. Der Schmetterling hat eine fantastisch brau schillernde Grundfärbung, die wohl das unverkennbare Markenzeichen dieser Familie der Schmetterlinge darstellt.

lesen sie mehr

Morpho sulkowskyi

Morpho sulkowskyi ist ein vorwiegend weiß gefärbter Morphofalter der Neotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1850 durch Kollar. Mit einer Flügelspannweite von 9 – 11 cm gehört Morpho sulkowskyi zu den kleinen Vertretern seiner Gattung, der Morphofalter. Der Schmetterling ist überwiegend weiß gefärbt, wobei diese hellen Bereiche auch einen gewissen Blauschiller besitzen.

lesen sie mehr

Orophila cecidas

Orophila cecidas ist ein kleiner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1869 durch Hewitson. Die Flügelspannweite beträgt 3,5 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Orophila cecidas hat eine schwarze Grundfärbung mit blauer Zeichnung auf den Vorder- und Hinterflügeln. Die Unterseite ist kräftig rot gefärbt.

lesen sie mehr

Paulogramma pyracmon

Paulogramma pyracmon ist ein wunderschöner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1824 durch Godart. Die Flügelspannweite beträgt 3,5 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Paulogramma pyracmon hat eine schwarze Grundfärbung mit roten Bereichen auf den Vorder- und Hinterflügeln. Die Unterseite ist besonders farbenfroh.

lesen sie mehr

Perisama canoma

Perisama canoma ist ein kleiner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1874 durch Druce. Die Flügelspannweite beträgt 3,5 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Perisama canoma hat eine schwarze Grundfärbung mit blauer Zeichnung auf den Vorder- und Hinterflügeln. Die Unterseite ist weiß.

lesen sie mehr

Perisama hilara

Perisama hilara ist ein kleiner Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1869 durch Salvin. Die Flügelspannweite beträgt 3,5 – 4,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Perisama hilara hat eine schwarze Grundfärbung mit blauer Zeichnung auf den Vorder- und Hinterflügeln. Die Unterseite ist weiß und rot.

lesen sie mehr

Pycina zamba

Pycina zamba ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1849 durch Doubleday. Die Flügelspannweite beträgt 7,0 – 8,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Nymphalidae. Pycina zamba hat eine orange bis braune Grundfärbung mit schwarzen Flügelspitzen.

lesen sie mehr

Pyrrhogyra edocla

Pyrrhogyra edocla ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1848 durch Doubleday. Die Flügelspannweite beträgt 5,0 – 6,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Pyrrhogyra edocla hat eine schwarze Grundfärbung mit einer großen, weißen Bereichen in der Mitte des Flügels. Die Unterseite ist weiß mit roten Streifen.

lesen sie mehr

Siproeta epaphus (Schokoladenfalter)

Siproeta epaphus auch als Schokoladenfalter bezeichnet ist ein kräftig gefärbter Schmetterling der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1813 durch Latreille. Die Flügelspannweite des Schmetterlings beträgt 7,5 – 8,5 cm. Siproeta epaphus ist überwiegend dunkelbraun (schokoladenbraun) gefärbt, trägt rotbraune Spitzen und weiße Streifen.

lesen sie mehr

Siproeta stelenes (Malachit, Bambuspage)

Siproeta stelenes auch als Malachit oder Bambuspage bezeichnet ist ein zart grün gefärbter Schmetterling der neotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1758 durch Linnaeus. Die Flügelspannweite des Schmetterlings beträgt 8,0 – 9,0 cm. Siproeta stelenes ist überwiegend schwarz gefärbt und trägt große hellgrüne Zeichnungen.

lesen sie mehr

Temenis laothoe

Temenis laothoe ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1777 durch Cramer. Die Flügelspannweite beträgt 4,0 – 5,0 cm. Dieser Schmetterling gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Temenis laothoe hat eine orange Grundfärbung mit schwarzen Flügelspitzen.

lesen sie mehr

Vanessa braziliensis

Vanessa braziliensis ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1883 durch Moore. Mit einer Flügelspannweite von 5,0 – 6,0 cm zählt dieser Schmetterling zu den typischen Vertretern seiner Gattung. Vanessa braziliensis hat eine braune Grundfärbung mit schwarzen und weißen Flecken. Die Ähnlichkeit zu Vanessa virginiensis (American Painted Lady) ist sehr groß.

lesen sie mehr

 

Zurück zum Anfang

Zur Familienauswahl der NEOTROPISCHEN Region (Südamerika)

 

Unsere Webseite nutzt Cookies. OK