Vanessa braziliensis

Vanessa braziliensis ist ein Schmetterling der neotropischen Faunenregion (Südamerika). Die Erstbeschreibung erfolgte 1883 durch Moore. Mit einer Flügelspannweite von 5,0 – 6,0 cm zählt dieser Schmetterling zu den typischen Vertretern seiner Gattung. Vanessa braziliensis hat eine braune Grundfärbung mit schwarzen und weißen Flecken. Die Ähnlichkeit zu Vanessa virginiensis (American Painted Lady) ist sehr groß.



Detailierte Bilder zur Bestimmung des Schmetterlings

Foto © by Thomas Neubauer
Foto © by Thomas Neubauer

Hier sind einige Fotos von Vanessa braziliensis zu sehen. Vanessa braziliensis gehört zur Familie der NYMPHALIDAE aus der neotropischen Faunenregion (Südamerika).


Beschreibung

Die Vorderflügel des Schmetterlings sind weitgehend schwarz. In der Flügelspitze ist eine Reihe aus vier kleinen weißen Flecken und ein großer isolierter weißer Fleck zu sehen. In der Mitte des Flügels ist eine breite, braune Schlangenlinie, die einen kleinen weißen Fleck beinhaltet und sich um einen großen braunen Fleck am Rand windet.
Die Unterseite von Vanessa braziliensis ist hell- bis dunkelbraun. Die Flügelspitze ist weißlich und enthält eine Reihe schwarzer Flecken. Der große, isolierte, weiße Fleck, sowie die braune Zeichnung der Oberseite sind auch hier zu sehen.

Die Hinterflügel von Vanessa braziliensis sind braun. Der Flügelrand ist gewellt. Am Rand verlaufen zwei Reihen kleiner schwarzer Flecken. Daran schließt eine kurze Reihe aus vier schwarzen Flecken an, von denen der erste und der letzte besonders groß und mit blauem Kern ausgestattet sind. In der Mitte des Flügels verläuft ein schwarzes Band. Rund um den Körper ist der Flügel schwarz.
Die Unterseite ist vielfarbig. Der Flügelsaum ist weiß und beinhaltet eine breite braune Linie.  Daran schließt ein großer dunkelbrauner Bereich an,  in dem zwei große Augen zu  hervorstechen.  In Körpernähe ist der Flügel Weiß und Dunkelbraun marmoriert.

Der Körper des Schmetterlings ist oben schwarz und unten weiß gefärbt.

Geschlechtsunterschiede: Keine. Beide Geschlechter tragen die gleiche Flügelzeichnung.


Verbreitung

Vanessa braziliensis ist ein Schmetterling der Neotropis (Südamerika). Sein Verbreitungsgebiet reicht von Brasilien über Bolivien bis nach Argentinien.

Diese Weltkarte zeigt die zoogeographischen Zonen, in denen die jeweilige Spezies beheimatet ist.

Futterpflanzen

---


Allgemeines

Die Erstbeschreibung des Schmetterlings erfolgte 1883 durch Moore.
Es sind keine Unterarten dieses Schmetterlings bekannt:


Makro - Aufnahmen

Photo © by Thomas Neubauer Makroaufnahme Vanessa braziliensis (Oberseite)
Photo © by Thomas Neubauer Makroaufnahme Vanessa braziliensis (Unterseite)

Hier sind noch einige Makro - Aufnahmen von Ornithoptera priamus zu sehen.


Schutzbestimmungen

Ähnliche bzw. nah verwandte Schmetterlinge

Vanessa virginiensis Drury, 1773 (American Painted Lady) NEARCTIS (Nordamerika)     


Wissenschaftlicher Name

Vanessa braziliensis Moore 1883


Andere Namen

---


Klassifizierung / Taxonomie / Stammbaum

Zum Stammbaum (Genus: VANESSA)...


Zoogeographische Zuordnung

Neotropis (Südamerika)

 

Zurück zum Anfang

Zurück zur Familie Nymphalidae / Edelfalter der NEOTROPIS

 

Apatura iris
Inachis io
Nymphalis antiopa
Apatura iris
Vanessa atalanta
Papilio machaon
Pierides sp.
Copyright 2018
Unsere Webseite nutzt Cookies. OK